Diabetische Fusspflege - Fusspflege S

Eva Frey
- Professionelle Fusspflege
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Diabetische Fusspflege

meine Leistungen
Besonders wichtig ist die regelmäßige Fusspflege für den Diabetiker.
Trockene Haut an den Füssen ist in Deutschland weit verbreitet. Besonders Diabetiker leiden häufig an schuppiger, juckender Haut.

Die Ursachen sind vielfältig: Zum einen führen höhere Blutzuckerwerte zum häufigen Wasserlassen, dabei verliert der Körper vermehrt Flüssigkeit. Die Haut trocknet schneller aus.
Durch eine entstehende Nervenschädigung verringert sich
die Schweißabsonderung, die eigentlich für die für den Körper notwendige Kühlung sorgt, aber auch
für die notwendige Feuchtigkeit der Hautoberfläche.
Dadurch wird die Haut empfindlich und reizbar.

Kommen dann noch Durchblutungsstörungen dazu,
wird die Haut nicht mehr mit ausreichend Nährstoffen versorgt.
Die Schmerzempfindung ist z. T. stark herabgesetzt.
Empfindungen wie 'heiss' und 'kalt' werden nicht mehr vollständig wahrgenommen, Verletzungen und deren Folgen tun nicht mehr weh und werden oft nicht oder zu spät bemerkt.
Selbst kleine Wunden heilen nur sehr langsam, Infektionen treten häufiger auf und sind mitunter sehr hartnäckig.

Hier ist es die Aufgabe der professionellen - medizinischen Fusspflege, die Füsse eines Diabetikers genau zu kontrollieren und durch gute Pflege Haut- und Nagelproblemen vorzubeugen.

. . . und ein entspanntes Hautgefühl zu schaffen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü