* Corona * - Fusspflege Frey s

Eva Frey
- Professionelle Fusspflege
Direkt zum Seiteninhalt

* Corona *

Wegen der Corona-Pandemie gelten zur Zeit ganz besondere
Vorsichts-Maßregeln in meiner Praxis.
Da die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen beinahe täglich wechseln, kann ich an dieser Stelle leider nicht ausführlich darauf eingehen.
Meine "medizinische Fusspflegepraxis" ist von den Corona-bedingten Schließungen
nicht betroffen
Laut Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind medizinische Fusspflegepraxen von dem Öffnungsverbot ausdrücklich ausgenommen !


Ich kann ihnen aber versichern dass ich in meiner Praxis alles notwendige unternehmen werde
um Sie als Kundin/Kunde bestmöglich vor einer Corona-Infektion zu schützen !

Folgende Regeln bitte ich zu beachten:
Innerhalb meiner Praxis und auch während der Behandlung muss immer eine Atemschutzmaske
getragen werden.
Am Beginn und Ende des Besuches empfehle ich, für die Hände den bereitgestellten Desinfektions-Spender im Vorraum zu nutzen.
Auf Händeschütteln oder vermeidbaren Kontakt sollten wir verzichten.

Selbstverständlich werde auch ich selbst diese Regeln beachten und immer eine Atemschutzmaske tragen.
Der Behandlungsstuhl und alle sonstigen Berührungsflächen werden von mir nach jeder Behandlung
mit Desinfektionsmittel abgewischt und gereinigt.
Zwischen den Kundenterminen lüfte ich regelmäßig mit geöffneten Fenstern.
Dass meine Werkzeuge und Geräte nach jedem Kunden gereinigt und sterilisiert werden, ist und war schon immer selbstverständlich.
Auch meine Handtücher werden schon immer je Patient nur einmal benutzt und dann
mit 95°C gewaschen.

Mit bestem Gruß
        und bleiben Sie gesund.
                                                    
Zurück zum Seiteninhalt